Cake Pops

Rezept für Cake Pops

weihnachtsbackerei  Cake Pops

Hier finden Sie ein Cake Pops Rezept, das Sie selbst nach Belieben ändern/anpassen/ergänzen können, um ganz individuelle, weihnachtliche Cake Pops herzustellen.

 

 

Zutaten

Kuchen

300 g Zucker
5 Eier
300 g Mehl
1 Packung Backpulver
1 Packung Vanillezucker
1/8 l Öl
1/8 l Wasser

Frosting

150 g Staubzucker
150 g weiche Butter
100 g Frischkäse

Glasur

weiße, dunkle und/oder Vollmilchschokolade (je nach Vorliebe)
oder fertige Schokoladenglasur
Zuckerstreusel, Marzipan, Kokos etc. in beliebiger Farbe, Menge und Variation
Sticks


Zubereitung

weihnachtsbackerei  Cake Pops

Kuchen aus dem Rohr nehmen und auskühlen lassen. Währen dessen das Frosting zubereiten und kalt stellen. Sobald der Kuchen ausgekühlt ist, komplett zerbröseln. Nach und nach das Frosting in die zerbröselte Masse hineinkneten. Nur soviel Frosting hinein, bis eine homogene Masse entsteht (nicht zu klebrig!).

Aus dieser Masse nun kleine Bälle formen und wiederum kühl stellen. Mindestens 1 Studen im Kühlschrank abkühlen lassen.

Nun zerlässt man die Schokolade, in der die Bälle eingetaucht werden. Am besten geht das mit fertig erhältlicher Schokoladenglasur. Zuerst den Stick in die zerlassene Schokolade halten und dann in den Ball hineinstechen, kurz warten bis die Schokolade angetrocknet ist und anschließend den ganzen Ball eintunken. Solange die Schokolade noch nicht erhärtet ist, die Cake Pops beliebig dekorieren (Zuckerperlen, Kokos, Nuss etc.). Ihrer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.