Rezept Kokosbusserl

Kokosbusserl – himmlisch leichte Weihnachtskekse

Viele beliebte Weihnachtskekse liegen aufgrund des oft hohen Fett- und Zuckergehalts nach dem üppigen Weihnachtsessen schwer im Magen. Kokosbusserl hingegen schmecken durch die Kokosflocken etwas exotisch und sind himmlisch leicht. Diese Kekse gehören nicht nur aufgrund der leichten Zubereitung zu den beliebtesten und traditionellen Weihnachtskeksen.

Zutaten:

  • 3 Eiklar
  • 200 g Puderzucker
  • 200 g Kokosflocken
  • 1 Tl Zitronensaft

Zubereitung:

Die Eiweiß zu sehr festen Eischnee schlagen und den Puderzucker zufügen. Wenn eine dicke Creme entstanden ist, die Kokosflocken und Zitronensaft zufügen. Mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf ein Backblech mit Backpapier setzen und bei 180°C ca. 15 min goldgelb backen.

Tipp: Die übrig gebliebenen Dotter kann man gleich für ein anderes Keksrezept zB. für Linzer Kipferl verwenden.