Rezept Zimtsterne

Weihnachtlicher Duft überall – Zimtsterne!

Kaum ein Gewürz gehört mehr zu Weihnachten als Zimt. Deshalb spielt er auch die Hauptrolle in diesen traditionellen Weihnachtskeksen. Nehmen Sie sich ein bisschen Zeit um diese Kekse selbst zuzubereiten – es ist nicht schwierig und das Geschmackserlebnis der frisch gebackenen duftenden Zimtsterne wird Sie dafür entlohnen.

Zutaten:

  • 500 g gemahlene Mandeln
  • 300 g Puderzucker
  • 2 Tl Zimt
  • 2 Eiklar
  • evtl. 2 El Mandellikör
  • 125 g Puderzucker für die Glasur
  • 1 Eiklar für die Glasur

Zubereitung:

Mandeln, Puderzucker und Zimt vermischen, Eiklar und Mandellikör zugeben. Alles zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig auf einer mit Puderzucker bestäubten Arbeitsfläche ca. 1 cm dick ausrollen. Sterne ausstechen und auf ein Backblech mit Backpapier legen.

Das letzte Eiklar sehr steif schlagen und nach und nach den restlichen Puderzucker zugeben, sodass eine feste Creme entsteht. Sterne mit der Masse bepinseln. Die Kekse im vorgeheizten Backofen auf unterster Schiene bei 150 °C ca. 10 bis 15 min backen.

Tipp: Die übrig gebliebenen Dotter kann man gleich für ein anderes Keksrezept zB. für Linzer Kipferl verwenden.