Lebende Christbäume zu Weihnachten

Jährlich werden in Österreich rund 2,5 Millionen Christbäume aufgestellt. Der Großteil davon sind „tote“ Bäume. Allein in Wien sammelt die MA 48 bei den Christbaumsammelstellen rund 600 Tonnen an Christbäumen ein und verbrennt diese. Lebende Christbäume sind noch nicht allzu verbreitet. Sie haben ein höheres Gewicht und auch das Einsetzen nach Weihnachten klappt nicht immer problemlos, ein eigener Garten ist oft nicht vorhanden.

lebender-christbaumSeit letztem Jahr bietet das Wiener Gartenunternehmen Green Rabbit eine praktische Alternative: Lebende Christbäume im Topf die bis in die Wohnung geliefert und nach Weihnachten wieder abgeholt und eingesetzt werden. Damit wird das Baumsterben verringert und ein Beitrag zur Reduktion von Nordmanntannen-Monokulturen geleistet.

Die lebenden Christbäume gibt es in Größen von 80 bis 175cm, Lieferung und Abholung zum Wunschtermin sind bereits im Preis inbegriffen. Wer seinen Baum nach Weihnachten behalten möchte, dem hilft das Team von Green Rabbit auch beim Einsetzen im eigenen Garten.

Auf der Website von Green Rabbit kann man sogar Christbäume online bestellen. Aufgrund der steigenden Nachfrage empfiehlt es sich, bei Interesse so früh wie möglich zu bestellen, da vor allem bei größeren Baumgrößen nur ein begrenztes Kontingent verfügbar ist.

http://greenrabbit.co/christbaum-bestellung/