Weihnachtsgesteck basteln

Weihnachts- und Adventgestecke selbst gestalten

AdventgesteckWer statt oder neben dem traditionellen Adventkranz ein Weihnachts- oder Adventgesteck gestaltet, schafft damit zusätzliche Behaglichkeit in der stillen Zeit des Jahres. Ein Adventgesteck bietet sich auch anstelle eines mit Stumpenkerzen bestückten Adventkranzes an und wird oft etwas moderner, aber das ist natürlich eine Frage des Geschmacks. Mit wenig Aufwand und ein bisschen Freude am Basteln lässt sich ein Weihnachtsgesteck prima selber gestalten und ist nicht viel anders, als ein Adventkranz. Hilfreich ist natürlich, wenn man – wie in unserem Beispiel – passendes Geschirr zuhause hat.

Material:

Sämtliche Materialien, die Sie für ein Weihnachtsgesteck benötigen, können Sie bequem online kaufen. Wir haben Ihnen die erforderlichen Shoplinks gleich zusammengestellt.

Werkzeug:

Bastelanleitung Adventgesteck

Previous Image
Next Image

info heading

info content


  1. Nutzen Sie nach Möglichkeit passendes Geschirr. Ideal ist, wenn Sie einen Kerzenhalter haben, den Sie verwenden können. Wenn nicht, dekorieren Sie eine Schale, in der Sie den Steckschwamm gut versteckten können.
  2. Schneiden Sie den Steckschwamm auf die richtige Größe und bauen Sie ihn in das Gefäß ein, sodass möglichst die gesamte Fläche mit dem Steckschwamm ausgefüllt wird.
  3. Stecken Sie anschließend den auf die richtige Länge geschnittenen Reisig in den Steckschwamm. Achten Sie dabei darauf, dass einmal eingesteckte Äste möglichst nicht wieder herausgeholt werden sollten, da sie dann vielleicht nicht mehr gut halten.
  4. Füllen Sie die gesamte Fläche mit Reisig, sodass der Steckschwamm komplett verdeckt wird und Sie ein sattes, volles Gesteck vor sich haben.
  5. Sofern Sie in das Gefäß Kerzenhalterungen einstecken müssen, tun Sie das jetzt und vergewissern Sie sich, dass sie gut halten.
  6. Stecken Sie dann die Kerzen drauf und vergewissern Sie sich, dass sie gut halten.
  7. Nutzen Sie nach Möglichkeit auch andere Blätter und Äste zur Dekoration. Ideal sind Wacholder und Stechpalmenblätter, oder auch Beeren. Auch verschiedene Nadelbäume wie Tanne und Blaufichte geben einen guten Kontrast.
  8. Dekorieren Sie nun Ihr Gesteck nach Ihren Vorstellungen. Die Dekoelemente können Sie mit einer Heißklebepistole befestigen. Ideal sind Strohsterne und auch sonst jede Christbaumdeko kleiner oder mittlerer Größe.
  9. Natürliche Dekoelemente wie getrocknete Orangenscheiben oder Zimtstangen sorgen schließlich dafür, dass ihr Gesteck einen weihnachtlichen Duft versprüht.